Hauptseite Kontakt Konto
CHF 0 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Über uns

Im Sommer 2023 besuchten wir als Familie Ghana. Für ein Aquaponik Projekt in Kokrobite wurden wir eingeladen, mitzuwirken. Nach erfolgreichen, intensiven 2 Wochen bereisten wir Ghana. In Busua, einem der schönsten Strandorte Ghanas, lernten wir Enock den Schneider kennen. Wir liessen uns aus den farbenfrohen Stoffen Kleider nähen. Besonders haben es uns die Taschen angetan, […]

Im Sommer 2023 besuchten wir als Familie Ghana. Für ein Aquaponik Projekt in Kokrobite wurden wir eingeladen, mitzuwirken.

Nach erfolgreichen, intensiven 2 Wochen bereisten wir Ghana. In Busua, einem der schönsten Strandorte Ghanas, lernten wir Enock den Schneider kennen. Wir liessen uns aus den farbenfrohen Stoffen Kleider nähen. Besonders haben es uns die Taschen angetan, die Enock aus den Stoffresten fertigt. Wir haben ein paar davon eingekauft und an Freunde verschenkt.

Die Frau von Enock erwartete gerade ihr drittes Kind. Eine fünfköpfige Familie zu ernähren, ist derzeit in Ghana kein Zuckerschlecken; mit einer Inflation um die 40% wird das Leben stets teurer. Daher haben sich Enock und seine Frau Ruth ausgedacht, mit einer Backstube zu Hause das Familieneinkommen zu stabilisieren. Damit diese rund CHF 3500.- möglich werden, haben wir Enock beauftragt, 200 Taschen zu produzieren und sie uns zu schicken. Einige Beträge später für Stoffeinkauf, etwas Vorschuss und den Versand in die Schweiz (alleine dies hat CHF 800.- gekostet), sind die Taschen bei uns angekommen. Sie sind solide geschneidert und können für sich oder auch als Weihnachtsgeschenk bei uns bezogen werden.

Die Taschen gibt es im Patchwork- Stil sowie uni. Sie sind in unserem Shop bestellbar.

Author

Raffael

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related News & Articles

Kontaktiere uns